Wort zu Bild

Konvertieren Sie Word in ein TIFF-Dokument in Java

Wir verwenden häufig MS Word-Dokumente für die offizielle und persönliche Datenspeicherung. Es ist auch eines der beliebtesten Dateiformate für die offizielle Speicherung und gemeinsame Nutzung von Informationen in Unternehmen, Universitäten und Regierungsorganisationen. Wir müssen jedoch möglicherweise verhindern, dass nicht autorisierte Benutzer Änderungen am Dokument vornehmen, damit wir Word in Bild konvertieren und frei teilen können. In diesem Artikel lernen wir also die Schritte zum Konvertieren von Word in ein TIFF-Dokument mit dem Java Cloud SDK.

Wort-zu-Bild-Konvertierungs-API

Gemäß dem Umfang dieses Artikels werden wir Aspose.Words Cloud SDK for Java für die Konvertierung von Word in Bild verwenden. Es ist ein Wrapper um die Aspose.Words Cloud-API, der die Funktionen zum Erstellen, Bearbeiten oder Konvertieren von Word in PDF, Word in JPG, Word in HTML und verschiedene andere Unterstützt Dateiformate. Um nun das SDK zu verwenden, fügen Sie bitte die folgenden Details in pom.xml des Maven-Build-Typ-Projekts hinzu.

<repositories> 
    <repository>
        <id>aspose-cloud</id>
        <name>artifact.aspose-cloud-releases</name>
        <url>http://artifact.aspose.cloud/repo</url>
    </repository>   
</repositories>

<dependencies>
    <dependency>
        <groupId>com.aspose</groupId>
        <artifactId>aspose-words-cloud</artifactId>
        <version>22.8.0</version>
    </dependency>
</dependencies>

Nachdem die JDK-Referenz zum Projekt hinzugefügt wurde, müssen wir ein kostenloses Konto über Aspose Cloud erstellen. Suchen/erstellen Sie dann die Client-ID und das Client-Geheimnis unter Cloud Dashboard. Bitte überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie sich bereits über das Cloud-Dashboard angemeldet haben.

Konvertieren Sie Word in ein TIFF-Dokument in Java

In diesem Abschnitt werden wir Word mithilfe eines Java-Code-Snippets in ein Bild (TIFF) konvertieren. Das Quell-Word-Dokument wird aus dem Cloud-Speicher geladen und nach der Konvertierung im selben Cloud-Speicher gespeichert.

  • Erstellen Sie zunächst ein Objekt von WordsApi, während Sie Client ID und Client Secret als Parameter übergeben
  • Zweitens lesen Sie das Word-Dokument mit dem File-Objekt vom lokalen Laufwerk
  • Erstellen Sie drittens die UploadFileRequest-Instanz, die das File-Objekt als Argument erfordert
  • Rufen Sie nun die Methode uploadFile(…) auf, um ein Word-Dokument in den Cloud-Speicher hochzuladen
  • Erstellen Sie ein Objekt von GetDocumentWithFormatRequest(…) und geben Sie dabei den Namen des Eingabe-Word-Dokuments, das Ausgabeformat als TIFF und den resultierenden Dateinamen an
  • Rufen Sie schließlich die Methode getDocumentWithFormat(…) auf, um Word in Image zu konvertieren und die Ausgabe im Cloud-Speicher zu speichern.
// Weitere Codeausschnitte finden Sie unter https://github.com/aspose-words-cloud/aspose-words-cloud-java

    // Holen Sie sich ClientID und ClientSecret von https://dashboard.aspose.cloud/
    String clientId = "bb959721-5780-4be6-be35-ff5c3a6aa4a2";
    String clientSecret = "4d84d5f6584160cbd91dba1fe145db14";
    try
	{
        // Erstellen Sie ein Objekt von WordsApi
        // Wenn baseUrl null ist, verwendet WordsApi standardmäßig https://api.aspose.cloud
        WordsApi wordsApi = new WordsApi(clientId, clientSecret, null);

        // Lesen Sie den Inhalt der PDF-Datei vom lokalen Laufwerk
        File file = new File("C:\\input.docx");
        
        // Datei-Upload-Anfrage erstellen
        UploadFileRequest uploadRequest = new UploadFileRequest(Files.readAllBytes(file.toPath()), "input.docs", null);
        
        // Datei in den Cloud-Speicher hochladen
        wordsApi.uploadFile(uploadRequest);
            
        // Erstellen Sie ein Anforderungsobjekt für die Dokumentkonvertierung, während Sie den resultierenden TIFF-Namen angeben
        GetDocumentWithFormatRequest request = new GetDocumentWithFormatRequest("input.docx", "TIFF", "", "default","", "", "", "Converted.tiff","");
            
        // Rufen Sie die API auf, um Word in Bild (TIFF) zu konvertieren und die Ausgabe im Cloud-Speicher zu speichern
        wordsApi.getDocumentWithFormat(request);
        
        System.out.println("Sucessfully converted Word to TIFF document !");
	}catch(Exception ex)
	{
	    System.out.println(ex);
	} 
Word-zu-TIFF-Vorschau

Image1:- Word to TIFF Konvertierungsvorschau

Das im obigen Beispiel verwendete Word-Beispieldokument kann von testmultipages.docx und das resultierende TIFF-Dokument von Converted.tiff heruntergeladen werden.

Wort in Bild mit cURL-Befehlen

In diesem Abschnitt werden wir die cURL-Befehle für die Umwandlung von Word in Picture verwenden. Der erste Schritt besteht nun darin, ein JWT-Zugriffstoken zu generieren, während der folgende Befehl ausgeführt wird.

curl -v "https://api.aspose.cloud/connect/token" \
-X POST \
-d "grant_type=client_credentials&client_id=bb959721-5780-4be6-be35-ff5c3a6aa4a2&client_secret=4d84d5f6584160cbd91dba1fe145db14" \
-H "Content-Type: application/x-www-form-urlencoded" \
-H "Accept: application/json"

Sobald wir das JWT-Token haben, geben Sie bitte den folgenden Befehl ein, um das Word-Dokument aus dem Cloud-Speicher zu laden und im TIFF-Dokument zu speichern. Das resultierende TIFF wird auch im Cloud-Speicher gespeichert.

curl -v -X GET "https://api.aspose.cloud/v4.0/words/Resultant.docx?format=TIFF&outPath=converted.tiff" \
-H  "accept: application/octet-stream" \
-H  "Authorization: Bearer <JWT Token>"

Fazit

Wir haben die Details zum Konvertieren von Word in Bild (TIFF) mit Java Cloud SDK gelernt. Gleichzeitig haben wir auch Word-to-Image mit cURL-Befehlen gelernt. Bitte beachten Sie, dass unsere SDKs unter einer MIT-Lizenz erstellt werden, sodass der vollständige Quellcode von GitHub heruntergeladen werden kann. Abgesehen von diesen Optionen kann die API auch im Webbrowser mit SwaggerUI erkundet werden. Falls Sie bei der Verwendung der APIs auf Probleme stoßen, wenden Sie sich bitte über das Produktsupport-Forum an uns.

In Verbindung stehende Artikel

Wir empfehlen dringend, die folgenden Links zu besuchen, um mehr darüber zu erfahren: